Radieschen-Apfel-Salat mit Rucola und Apfelessig - Zwiebeln schneiden - BellsWelt
Zwiebeln würfeln ©BellsWelt

Zwiebeln – ohne Tränen schneiden

Die gesunde Zwiebel gehört zur heutigen Küche einfach dazu. Aufgrund ihrer gesunden Inhaltstoffe ist dies auch richtig, doch leider stört viele die tränenreiche Zubereitung. Freudentränen sind großartig – aber Tränen beim Zwiebelschneiden müssen nicht sein. Daher verraten wir Ihnen ein paar Tricks zum Thema Zwiebeln – ohne Tränen schneiden.

Warum müssen wir beim Zwiebelschneiden weinen?

100 Millionen Tonnen Zwiebeln wurden 2019 weltweit geerntet, wie viele Tränen wurden dann vergossen? Am besten nicht weiter darüber nachdenken und einen der nachfolgenden Tipps ausprobieren.

Alle Pflanzen haben Schutzmechanismen, um Fressfeinde abzuwehren. Bei Zwiebeln können das Mäuse und andere sein. Die Zwiebel beinhaltet zwei Stoffe zur Abwehr. Dabei handelt es sich im die Aminosäure Alliin und das Enzym Alliinase. Treffen diese beiden Stoffe aufeinander kommt es zu einer chemischen Reaktion: Es entsteht ein reizendes Gas, das Allicin. Beißt also eine kleine süße Maus in eine Zwiebel zerstört sie einzelne Zellen und schon bilden sich die Gase und das Mäuschen muss sich etwas anderes zum Fressen suchen. Und uns geht es nicht besser, zerschneiden wir die Zwiebel, zerstören wir Zellen und setzen diese Gase und unsere Tränen frei.

Zwiebeln – ohne Tränen schneiden

Tipp 1: Sehr scharfes Messer benutzen

Auch mit einem sehr scharfen Messer beschädigt man Zellen der Zwiebel, aber nicht so viele, denn bei einem stumpfen Messer werden bedeutend mehr Zellen „zerquetscht“. Und damit auch mehr reizende Stoffe freigesetzt. Das man in der Küche immer mit scharfen Messern arbeiten sollte, ist den meisten sicher bekannt.

Tipp 2: Zwiebel unter Wasser schälen

Wenn Sie das Gemüse vor und nach dem Schälen in kaltes Wasser tauchen oder es unterlaufendem Wasser zerkleinern, können Sie das Brennen in den Augen stark abschwächen. Zudem kann es helfen, wenn Sie Schneidebrett und Messer kurz unter Wasser halten. 

Tipp 3: Im Sitzen schneiden

Setzen Sie sich mit den Zwiebeln und den Arbeitsutensilien an den Küchentisch und arbeiten Sie im Sitzen. Dadurch befinden sich ihre Augen nicht über, sondern seitlich von den Zwiebeln und die Gase gelangen nicht direkt in die Augen.

Tipp 4: Wasser im Mund

Wie dieser Tipp funktioniert, kann ich nicht sagen, ich habe auch keinerlei Literatur darüber gefunden, aber es soll nach Meinung vieler funktionieren. Während des Schneidevorganges einfach nur einen Schluck warmes Wasser im Mund behalten. Tränen ade.

Tipp 5: Brille benutzen

Der Lieblingstipp meiner Familie: Eine gut abgedichtete Schutzbrille beim Zwiebelschneiden aufsetzten. Der Grund ist einfach: sind die Augen vor den austretenden Stoffen geschützt fließen keine Tränen. Bilder hierzu darf ich leider nicht veröffentlichen, Zuwiderhandlungen werden mit mindestens 14-tägigem Nahrungsentzug und schlafen auf der Couch bestraft. Sorry, keine Bilder!

Tipp 6: Ein Lied pfeifen

Pfeifen Sie während des Zwiebelschneides einfach ein Lied. Durch den erzeugten Luftstrom werden die reizenden Stoffe von den Augen ferngehalten. Dies sollte man nur tun, wenn die Pfeiferei für die Familie nicht in Körperverletzung ausartet.

Zwiebeln-heilsames und gesundes Gemüse - Rote Zwiebeln zum Essen - BellsWelt
In Ringe geschnittene rote Zwiebeln (c) BellsWelt

Zwiebeln – ohne Tränen schneiden ist das was ich Ihnen in Zukunft wünsche.

%d Bloggern gefällt das: