Natron – bewährtes Hausmittel - Titel - BellsWelt

Natron – bewährtes Hausmittel

Natron zu trinken ist vielen bekannt und hat sich als Hausmittel bewährt. Sogar die alten Ägypter sollen Natron schon im Haushalt genutzt haben. Natron ist äußerst vielseitig im Haushalt einsetzbar, sei es zum Putzen oder Entkalken. Natron ist ein wahrer Allrounder. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Natron – bewährtes Hausmittel sich auf Ihre Gesundheit auswirken kann.

Natron gegen Sodbrennen

Nicht nur zum Putzen, sondern auch bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden kann Natron schnell Linderung verschaffen. Es hilft nicht gegen die Ursachen, jedoch effektiv gegen akutes Sodbrennen. Die Ursachen sollten mit einem Arzt abgeklärt werden.

Sodbrennen hat sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Man schätzt, dass bis zu 20 Prozent der Bevölkerung darunter leiden. Beim so genannten Reflux gelangt Magensäure in die Speiseröhre und führt zu diesem höllischen Brennen. Ein sehr effektives und preiswertes Mittel dagegen ist Natron.

Was ist Natron?

Hinter dem Namen Natron versteckt sich Natriumhydrogencarbonat. Anders ausgedrückt ist Natron ein Salz, welches mit Säuren reagiert und sie schnell neutralisiert. Aus diesem Grunde ist das Sodbrennen nach der Einnahme zeitnah verschwunden. Bei akuten Beschwerden löst man einen Teelöffel Natron in ein halbes Glas Wasser auf und trinke es in kleinen Schlucken.

Als erste Hilfe gegen das unangenehme Sodbrennen ist Natron prima geeignet, jedoch sollte oder kann es keine Dauerlösung sein. Man bekämpft auf diese Art nur die Symptome und nicht die Ursachen.

Natron – bewährtes Hausmittel bei Entzündungen, Erkältungen und Schmerzen

Bei Blasenentzündungen trinkt man das aufgelöste Natron – 1 Teelöffel auf 200 ml Wasser – und dadurch vermindert sich die Urinsäure und das Wasserlassen wird weniger schmerzhaft.

Auch bei Muskelkater reguliert das obige Getränk den Säurehaushalt der Muskeln.

Bei Halsschmerzen gurgelt man mit der obigen Natron Mischung.

Letztendlich hilft dieses Getränk auch bei Erkältungen. Hier kann man es bis zu 5 x am Tag trinken.

Natron – bewährtes Hausmittel: Nebenwirkungen

Es gibt leider Menschen, die auf Natron allergisch reagieren und daher auf Natron verzichten müssen. Beim Neutralisieren der Magensäure entsteht CO2, das meist durch Aufstoßen freigesetzt wird.

Abschließend nochmal den Rat, bei akuten oder dauerhaften Schmerzen den Arzt aufzusuchen.

Natron – bewährtes Hausmittel - Abschluss - BellsWelt

%d Bloggern gefällt das: