Zimt – ein effektives Naturheilmittel-Titel-BellsWelt

Zimt ist ein wunderbares Gewürz und nicht nur zur Weihnachtszeit sehr beliebt. Zimtsterne, Zimtschnecken, Apfelpunsch und viele andere Leckereien, ohne Zimt blas und langweilig. Zimt ist aber auch ein großartiges und effektives Naturheilmittel. Der Zimt kann den Cholesterinspiegel und die Blutzuckerwerte senken und Zimt kurbelt den Stoffwechsel an, weil er ein wärmendes Gewürz ist. In Zimt sind sekundäre Pflanzenstoffe in relevanten Mengen enthalten und diese können zur Krebsprävention eingesetzt werden.

Herkunft und Geschichte

Der Gewürzhandel unterscheidet hauptsächlich zwischen dem in Sri Lanka heimischen Ceylon-Zimt und dem aus China stammenden Zimt der Zimtkassie (Cassia-Zimt).

Die Ägypter verwendeten Zimt zur Einbalsamierung, als Gewürz und als Räuchermittel. In Griechenland und im römischen Reich wurde er rege genutzt, zuerst als Medizin, als Aphrodisiakum und später als Gewürz.

Im Mittelalter wurde Zimt als Mittel gegen Gicht und als Gewürz genutzt; und das bei sehr hohen Preisen.

Zimt – ein effektives Naturheilmittel - Zimtstangen- BellsWelt
Zimtstangen-Cassia-Zimt

Was ist Zimt eigentlich?

Zimt ist eigentlich die Rinde eines tropischen Baumes. Die Bäume kommen vor allem in Sri Lanka, Bangladesch, Vietnam, Indonesien und China vor und können bis zu zwölf Meter hoch werden. Zum Anbau und Vertrieb von Zimt werden allerdings nur strauchhohe Plantagen gepflanzt.

Für die Zimtproduktion wird die Rinde getrocknet und entweder als Zimtstangen oder gemahlen verkauft. Am besten geht das nach der viermonatigen Regenzeit, wenn die Rinde besonders biegsam ist.

Es gibt zwei Sorten Zimt: Ceylon und Cassia.

  • Ceylon-Zimt wird in sehr dünnen Rindenschichten geerntet, die dann so zusammengesteckt werden, dass ihr Aussehen einer Zigarre ähnelt. Ceylon ist im Vergleich zu Cassia aromatischer und weniger scharf. Seine edle Beschaffenheit macht ihn allerdings um ein Vielfaches teurer als Cassia-Zimt.
  • Die weiter verbreitete Sorte ist der Cassia-Zimt. Er stammt aus Südchina – die Rinde des Cassia-Zimtbaums wird in dicken Schichten abgetragen. Er ist gröber, dunkler und riecht intensiver als der Ceylon-Zimt. Weil seine Qualität etwas geringer ist, ist Cassia-Zimt günstiger. 
Zimt – ein effektives Naturheilmittel- Ceylon Zimtstangen und gemahlener Zimt-Bellswelt
Ceylon-Zimt

Zimt – ein effektives Naturheilmittel

Der Zimt ist nicht nur eine aromatisierende Zutat für Cappuccino oder Milchreis, sondern ein wunderbares Naturheilmittel, leider ist dies etwas in Vergessenheit geraten.

Zimt und seine Inhaltsstoffe

Beim Zimt fördern gleich mehrere Hundert Substanzen unsere Gesundheit, angefangen bei ätherischen Ölen über Schleimstoffe und Stärke bis zu Gerbstoffen und Cumarin. Zum Cumarin später mehr.

Wirkung vom Zimt

In der Volksheilkunde hat Zimt seinen festen Platz als effektives Naturheilmittel. Zimt gilt als

  • desinfizierend
  • krampflösend
  • durchblutungsfördernd
  • beruhigend
  • stimmungsaufhellend.

Von daher wird Zimt bei Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Sodbrennen, Blähungen und Durchfall eingesetzt.  Erkältungskrankheiten, Heiserkeit, Entzündungen, Rheuma und Kreuzschmerzen sind weitere Einsatzgebiete für Zimt.

Zimt und unser Herz

Aber die vorgenannten Bereiche für die Heilende Wirkung von Zimt sind noch nicht alles. Studien zu Folge könnte Zimt das Herz schützen, indem er Triglyceride, eine Fettart in unserem Blut, und den Cholesterinwert senkt (1,2). Zudem soll das Gewürz den Blutdruck senken können, was das Herz dankbar annehmen würde. Des Weiteren könnte Zimt aufgrund seiner Antioxidantien den Körper vor freien Radikalen und den damit verbundenen Zellschäden schützen (3).

Sonstige Effekte als Naturheilmittel

Schon seit Jahrtausenden wird Zimt als Aphrodisiakum eingesetzt.

Im Ayurveda und in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) hat Zimt auch einen hohen Stellenwert. Er wird als Heilmittel bei Anspannungen, Kreislaufschwäche und bei Wechseljahresbeschwerden eingesetzt.

Daneben wird Zimt auch in der Aromatherapie vor allem wegen seiner stärkenden, erwärmenden sowie Inspiration und Kreativität anregenden Wirkung eingesetzt.

Zimt – ein effektives Naturheilmittel- Zimtstange und gemahlen-BellsWelt
Cassiazimt

Cumarin im Zimt

In den 1980 Jahren fand man durch Studien heraus das insbesondere im Cassia-Zimt Cumarin enthalten ist. Ceylon Zimt enthält Cumarin in Mengen die gleich Null oder gegen Null gehen.

Cumarin sollte in hohen Mengen genossen zu Leber-und Nierenschäden führen. Plötzlich waren die Medien voll mit Warnungen und es gipfelte darin, dass Kinder nicht mehr als 4 Zimtsterne oder ein Stück Lebkuchen pro Tag essen sollten. Die anschließende Entwarnung fand in den Medien, wie so oft, so gut wie nicht statt. Es stellte sich heraus, dass diese Schäden Menschen mit vorgeschädigten Organen betrafen.

Gleichwohl gibt es für Cumarin Grenzwerte. Sie liegen bei 0.1 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht. Das bedeutet, ich darf mein Leben lang täglich 8 mg Cumarin zu mir nehmen, ohne gesundheitliche Schäden befürchten zu müssen. Habe ich jetzt mein Gewicht verraten? Sorry, mein Fehler. 😉Wenn ich die täglich ein Gramm Zimt zu mir nehmen (1 TL), was empfohlen wird und Cumarin zu maximal 0,45% enthalten ist, bedeutet das: ich liege weit unter den Vorgaben.

Wenn man wie ich ausschließlich Ceylon-Zimt verwendet muss man sich über Cumarin keine Gedanken machen und kann die gesundheitlichen Vorteile und den Geschmack des Zimtes genießen.

Zimt – ein effektives Naturheilmittel: Fazit

Das Gewürz Zimt ist ein äußerst effektives Naturheilmittel.

Zimt kann den

  • Blutzuckerspiegel und den
  • Cholesterinspiegel

senken.

Zimt ist reich an sekundären Pflanzenstoffen, so dass er zur Krebsprävention eingesetzt werden kann.

Wer abnehmen möchte, nutzt die wärmende Wirkung des Zimts und die damit verbundene Ankurbelung des Stoffwechsels.

Schon seit Jahrhunderten wird Zimt bei Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Sodbrennen, Blähungen und Durchfall eingesetzt.  

Erkältungskrankheiten, Heiserkeit, Entzündungen, Rheuma und Kreuzschmerzen sind weitere Einsatzgebiete für Zimt.

Zimt ist ein wunderbares Gewürz und Naturheilmittel für die Verwendung in der DASH-Diät.

Wenn man ausschließlich Ceylon-Zimt verwendet muss man sich über Cumarin keine Gedanken machen und kann die gesundheitlichen Vorteile und den Geschmack des Zimtes genießen.

Abschließend darf ich Euch noch einen Booster für das Immunsystem mit Zimt ans Herz legen: Zitronen-Ingwer-Honig Creme von BallesWorld, lecker und gesund.

Zimt – ein effektives Naturheilmittel- einzelne Zimtstange- BellsWelt
Zimtstange
  1. https://www.lipidjournal.com/article/S1933-2874(17)30399-9/fulltext
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/14633804/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16190627/

%d Bloggern gefällt das: