Lavendel - wertvoll für Körper und Geist - Titel - BellsWelt

Lavendel – wertvoll für Körper und Geist

Bereits in der Antike war die wohltuende Wirkung des Echten Lavendel bekannt. Über Jahrtausende gehört der Echte Lavendel zu den beliebtesten Heilpflanzen und wurde gar im Jahr 2020 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Diese Auszeichnung erhielt die Heilpflanze, weil sie in der Naturheilkunde und auch in der modernen Medizin erfolgreich eingesetzt wird. Schlaflosigkeit, innere Unruhe und Angstzustände sind nur einige Einsatzgebiete der zart duftenden Heilpflanze. Erfahren Sie hier bei BellsWelt alles Wichtige über Lavendel – wertvoll für Körper und Geist.

Herkunft

Der Echte Lavendel oder schmalblättrige Lavendel ist eine Pflanzenart der Lippenblütler und seine Heimat waren ursprünglich die Küstenregionen des Mittelmeeres. Heute wird er in geeigneten Gegenden weltweit angebaut, dabei ist aber zu beachten: Je kälter der Standort, desto geruchsärmer der Lavendel. Dabei ist der Geruch eine seiner wichtigsten Eigenschaften.

Lavendel - wertvoll für Körper und Geist - Lavendelfeld - BellsWelt
Lavendelanbau

Lavendel – wertvoll für Körper und Geist

Echter Lavendel ist ein natürliches Heilmittel gegen Stress, innere Unruhe und Ängste, daher auch der Name „Nervenkräutlein“.  Lavendel hält mit seinem intensiven Geruch nicht nur die Motten aus dem Kleiderschrank, sondern er ist vor allem gut für Körper und Geist.

Schon Hildegard von Bingen empfahl den Echten Lavendel Mitte des 12. Jahrhunderts zur äußerlichen Anwendung und gegen Ungeziefer. Der Intensive Duft soll Ungeziefer fernhalten.

Beim Echten Lavendel wird ätherisches Öl aus Wasserdampfdestillation gewonnen. Dieses Öl soll über eine antibakterielle, antivirale und pilzhemmende Wirkung verfügen und hauptsächlich die Psyche beeinflussen.

Die zahlreichen positiven Wirkungen des Lavendel auf unseren Körper und Geist werde ich im Folgenden darlegen.

Lavendel fördert das Schlafen

Da Lavendel entspannend wirkt, hat er eine positive Wirkung auf das Ein- und Durchschlafen. Hierzu kann man einige Tropfen Lavendelöl*) auf den Kopfkissenbezug träufeln oder ein Duftsäckchen*) mit getrocknetem Lavendel ins Bett legen. Feste Gewohnheiten oder Rituale fördern das Ein- und Durchschlafen und im Fall Lavendel signalisiert der Geruch dem Körper: Es ist Schlafenszeit!

Lavendel - wertvoll für Körper und Geist - Duftsäckchen - BellsWelt
Duftsäckchen mit Lavendel

Lavendel gegen Stress

Unter Stress versteht man im Allgemeinen die negativen Folgen bei Überforderung oder auch bei Unterforderung. Alles dazwischen ist einfach ausgedrückt unser Wohlfühlbereich. Auch wenn jeder auf Stress mental anders reagiert, reagiert unser Körper immer gleich: Wenn wir uns in Gefahr befinden, versorgt uns der Körper mit Energie, damit wir der Gefahr begegnen können.

Heute oder am Beginn der Menschheit: unser Körper liefert Energie. In alltäglichen Situationen, die wir vielleicht als stressig empfinden, brauchen wir diese Energie aber nicht. Steht man nur kurz unter Stress, bauen sich diese Energien schnell wieder ab. Anders ist dies bei Dauerstress, es können ernste gesundheitliche Probleme auftreten, zum Beispiel:

  • Hoher Blutdruck
  • Erhöhtes Herzinfarkt Risiko
  • Verdauungsprobleme
  • Infektionen
  • Kopfschmerzen
  • Depressionen
  • Migräne.

In der Aromatherapie ist Lavendel vor allem für seine entspannenden Eigenschaften bekannt. Lavendelöl in einer Duftlampe*) wirkt durch seinen Geruch auf das Gehirn und löst Entspannung aus. Das heißt jetzt nicht, ein paar Tropfen Lavendelöl und das Burnout ist weg, aber es unterstützt.

Lavendeltee beruhigt

Biologisch angebauter Echter Lavendel eignet sich hervorragend für einen beruhigenden und geschmacklich runden Tee*).Ein großartiges Rezept und weitere Infos dazu findet Ihr unter Lavendeltee bei BallesWorld. Jetzt steht es 3:0 für Lavendel im Kampf gegen Innere Unruhe.

Lavendel - wertvoll für Körper und Geist - Lavendel zum Verkauf gebunden - BellsWelt
Lavendelbunde

Lavendel beruhigt die Haut

Der Lavendel ist ein beliebter Stoff in der Naturkosmetik und das vollkommen zu Recht. Er wirkt hautberuhigend, was ihn zu einem guten Mittel gegen Neurodermitis und Schuppen macht. Er wirkt entzündungshemmend und kann als reines ätherisches Öl direkt auf die Haut aufgetragen werden.

Lavendel hilft bei Erkältung

Ein selbst gemachtes Lavendelbad entspannt vor dem Einschlafen und schützt vor Erkältungskrankheiten. Ganz nebenbei gibt es die Hautpflege noch dazu. Für ein Wannenbad benötigen Sie:

Viel Freude dabei.

Lavendel für eine ruhige Verdauung

Der Lavendel wirkt entspannend und krampflösend und ist damit in Form von Tee hervorragend geeignet bei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen, Übelkeit und Bauchschmerzen eingesetzt zu werden. Halten die Beschwerden jedoch an, sollte man wie üblich einen Arzt aufsuchen.

Lavendel für die Atemwege

Bei Erkrankungen der Atemwege kommt die entzündungshemmende Wirkung von Lavendel wieder zum Einsatz. Studien zeigen, dass eine Inhalation*) mit Wasserdampf und Lavendelöl bei Erkältungen und Asthma die Atmung erleichtern.

Lavendel mildert Kopfschmerzen und Migräne

Bei Kopfschmerzen hilft Lavendel mit seinem Geruch. Etwas Lavendelöl in eine Duftlampe oder ein wenig Öl unter die Nase reiben und der Kopfschmerz wird gelindert oder verschwindet sogar. Bei Migräne kann Lavendel helfen den Anfall abzumildern. Da aber bei der Migräne das Geruchsempfinden negativ beeinflusst sein kann, muss der Betroffene ausprobieren, ob Lavendel ihm hilft.

Lavendel - wertvoll für Körper und Geist - Kirche und Lavendel- BellsWelt
Lavendelanbau vor einer Kirche

Lavendel gegen Ungeziefer

Das Lavendelsäckchen im Kleiderschrank gegen Motten kennt wohl jeder. Die Motten mögen den Geruch nicht. Bei Aufenthalten in der Natur, egal aus welchen Gründen, kann man sich diese Wirkung auch zu Nutze machen. Ein paar Tropfen Lavendelöl auf die Kleidung oder die Haut und die Gefahr von unangenehmen Insektenstichen ist geringer. Ich persönlich ziehe Mücken magisch an, aber mit etwas Lavendelöl habe ich meine Ruhe.

Lavendel – wertvoll für Körper und Geist in der Küche

Mediterrane Speisen in Frankreich, Italien oder Spanien ohne Lavendel schwer vorstellbar. Das gilt für herzhafte oder süße Speisen. Der Lavendel ist dabei vielseitig einsetzbar und verleiht den Speisen ein würzig herbes leicht bitteres Aroma. Dieses Aroma ähnelt dem von Rosmarin. Die bekannte und beliebte Gewürzmischung „Kräuter der Provence“ *)lebt meiner Meinung nach von Lavendel. Aber dies ist meine Meinung und meine Leser sind vielleicht nicht so begeistert vom Lavendel, ich bin es.

Lavendel – wertvoll für Körper und Geist: Fazit

Die betörend duftende Pflanze hat einen hervorragenden Ruf als vielseitiges Heilkraut, mit Recht. Das Nervenkräutlein wirkt als Tee, Bad oder Duftstoff nachweislich sanft, aber effektiv als leichtes Beruhigungsmittel bei Einschlafstörungen und nervöser Erschöpfung.

Verantwortlich dafür sind die ätherischen Öle, Gerbstoffe und Flavonoide in Lavendel. Sie helfen bei nervösen Magen- und Darmbeschwerden, vertreiben Blähungen und lindern Krämpfe. Aus diesem Grunde kann Lavendel erleichternd sein für alle, die an Asthma, Kopfschmerzen, Bronchitis, Erkältungen und Halsschmerzen laborieren.   

Lavendel - wertvoll für Körper und Geist - Lavendelblüte - BellsWelt
Lavendelblüte

Bleiben Sie gesund!


Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affilate-Link. Das bedeutet, der Link führt sie zu einem meiner Partnerprogramme. Falls Sie aufgrund dieser Verlinkung dort etwas bestellen, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung (Werbung) eine kleine Provision. Dies hat für Sie absolut keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Sie unterstützen damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank 😉 

%d Bloggern gefällt das: